/ Archiv / Chronik / Neuzeit / Richtspruch des Zimmermanns

Der Richtspruch des Zimmermanns

Am 5. Juli 2002, um 16:49 Uhr war es soweit. Zimmermann Siepmann stieg aufs Flachdach und tat den Richtspruch. Der Kümmel danach wurde auch zur Brust genommen und dat Pinneken wurde aum Bodn gefäffat. Prost !


Wohnhaus im Garten

Ein Philosoph spricht frisch vom Faß:
Die meisten Menschen suchen was.

Der eine Gold, der and're Ruhm,
der dritte fremdes Eigentum.

Der vierte sucht im Stillen
nach Viren und Bazillen.

Der fünfte wünscht sich eine Frau.
Der sechste sucht die Blume Blau.

So mancher sucht vermessen,
was er schon mal besessen.

Man sucht den Frieden, sucht den Streit,
man wünscht sich eine bess're Zeit.

Ein jeder sucht ein kleines Stück
vom Himmelreich und großen Glück.

Kurzum und endlich rundheraus:
Die Klügsten wünschen sich ein Haus.

Ein schönes Haus im Gartengrün,
ein Haus, wie dieses hier.
Mög' euch viel Freude drin erblüh'n.
Jawohl, - das wünschen wir!

Kümmel


© 2002 RIWETHO online * Ripshorster Str. 367 * 46117 Oberhausen
Email an:        Webmaster